Über Kinderraum

DSC_8268_c_julia_mueller_109
Foto: Julia Müller https://designerstueck.co

Hi!

Ich bin Milena und möchte euch ein paar Fragen, die ihr eventuell über mich und mein Unternehmen habt, hier beantworten.

Warum habe ich „Kinderraum“ gegründet?

Ich habe Kinderraum 2017 gegründet, um Kindern einen Raum zu geben in dem sie sich entfalten können.

Was heißt das?

Die Kinder sollen unbeschwert, aber doch mit Ziel arbeiten; ob im Bereich Malkurs, oder Nachhilfe. Mir geht es in erster Linie darum, dass sie ihre eigenen Stärken wahrnehmen und diese daraufhin selbstständig nutzen.

Warum ausgerechnet Malkurse und gemeinsames lernen?

Ich habe mich schon immer gerne, auch als Kind, durch kreative Projekte, wie zB Malen oder durch das Arbeiten und Basteln mit verschiedenen Materialien ausgetobt. Dort konnte ich immer so sein und mich leben, wie ich bin.
Dies möchte ich den Kindern auch geben: die Möglichkeit, ihre Ideen entstehen zu lassen und umzusetzen.

Schule und lernen gehört für Kinder zum Alltag. Sie hat viele positive aber auch negative Seiten. Ich habe gelernt, das Lernen zu lieben, weil ich angefangen habe, meine Schwächen nicht mehr als Schwächen zu sehen, sondern als Möglichkeit, mir etwas Neues beizubringen und daran zu wachsen. Maria Montessoris Leitsatz, „Hilf mir, es selbst zu tun“, hat mir dabei geholfen, in meine Eigenständigkeit zu kommen. Dieses „Motto“ und die zahlreichen und anschaulichen Montessori-Materialien ermöglichten es mir durch Praxis, die Theorie zu verstehen und zu merken.


Aus diesem Grund habe ich diese zwei Bereiche als Schwerpunkte in mein Unternehmen genommen:

Das gemeinsame lernen, welches den Kindern den Alltag leichter machen soll und die Kreativität als Freizeitangebot, in dem sie ihre Ideen entstehen lassen und daraufhin verwirklichen können.


 

Kinder, die bei beiden Angeboten mitmachen, lernen mich aber vor allem sich selbst besser kennen. Das gegenseitige Vertrauen wird gefördert und das Verhältnis zwischen Lehrer und Schüler wird lockerer. Das führt dazu, dass ich ihnen effektiver dabei helfen kann, in ihre Eigenständigkeit zu kommen.

Was hilft mir dabei, das alles so umzusetzen?

Seit drei Jahren besuche ich die Seminare und Coachings von Martina Baum zum „Geistigen Heilen„. In ihnen lerne ich die Blockaden, mit denen ich mir selbst im Wege stehe, zu lösen. Sie unterstützt mich mit Ihrer Liebe und Ihren Glauben an mich und hilft mir alte Muster zu lösen um meinen selbstbestimmten Weg zu finden und zu gehen.